info@aikido-dojo-berlin.de   |   +49 15734868032   |   Deutsch   English
Soziale Netzwerke:

AIKIDO FÜR KINDER UND JUGENDLICHE

Das Aikido Dojo Südstern bietet drei verschiedene Trainingsniveaus für Kinder an:
 
• Gruppe I (5 – 7 Jahre)
• Gruppe II (8 – 12 Jahre)
• Jugendliche (13 – 15 Jahre)

Beim Aikido Dojo Südstern kann Ihr Kind drei kostenlose Probestunden machen. In drei Probestunden kann Ihr Kind unseren Aikido-Stil, unser Unterrichtskonzept und unser Dojo kennenlernen.

Kinder wollen toben, raufen und sich körperlich ausprobieren. In der Stadt haben sie aber häufig nicht die Möglichkeit dazu. Und die Kinder werden damit nicht nur dicker, sondern auch immer unzufriedener. Wir bieten Ihren Kindern den Raum und die Zeit, um ihren natürlichen Bewegungsdrang in eine gesunde Form zu leiten, die außerdem noch großen Spaß bringt. Denn Aikido ist für Kinder hervorragend geeignet.

Das Aikido Dojo Südstern hat durch langjährige Erfahrung eine Lernmethode entwickelt, die die Kinder an die Bewegungen und Prinzipien dieser sanften aber effektiven Kampfkunst heranführt. Durch regelmäßiges Training lernen die Kinder ihren Körper kennen und beherrschen und entwickeln darüber hinaus eine Fähigkeit, die heute oft nicht mehr selbstverständlich ist: Respekt vor dem anderen.

Das Aikido-Training hilft auf spielerische Weise aufzutanken oder sich auszutoben – aber es fördert auch die Koordinations- und Konzentrationsfähigkeit und korrigiert ungesunde Körperhaltungen.

Zentrum des Aikido Dojo Südstern ist die große Übungsmatte (ohne Säulen!), die alle Möglichkeiten für ein intensives und sicheres Training bietet – aber auch für Spiel und Spaß. Die Kinder haben so genug Platz, um ihre überschüssige Energie im Dojo zu lassen.

Hier finden Sie unsere aktuellen Trainingszeiten.

 

 

Gruppe I (5 – 7 Jahre)
Ziel des Unterrichts ist es, den eigenen Körper in seinen vielfältigen Bewegungsmöglichkeiten kennenzulernen, die Koordination verschiedener Bewegungen zu entwickeln und den Gleichgewichtssinn zu stärken. Die Energie der Kinder wird dabei auf positive Weise genutzt.

Unterrichtsablauf:
• einfache Aufwärmübungen
• pädagogische Übungen zur Körperentwicklung
• Fallschule
• einfache Aikidotechniken

Training: Montag 16:00 – 17:00 / Dienstag 17:00 – 18:00 / Donnerstag 17:00 – 18:00

 

Gruppe II (8 – 12 Jahre)
In dieser Gruppe geht es verstärkt darum, motorisches Geschick und Koordinationsfähigkeit der Kinder auszubilden. Dem Erlernen von speziellen Aikidotechniken wird mehr Raum gegeben und die Idee der Selbstverteidigung in das Training einbezogen. Darüber hinaus werden Selbstvertrauen und gegenseitiger Respekt vermittelt.

Unterrichtsablauf:
• Aufwärmübungen und Konditionstraining
• Fallschule
• Übungen zur Körperentwicklung
• Basis-Aikidotechniken

Training: Dienstag 16:00 – 17:00 / Donnerstag 16:00 – 17:00

 

Jugendlichen (13 – 15 Jahre)
Die Jugendlichen erlernen nun die Vielfalt der Aikidotechniken kennen und üben, sich durch bestimmte Körperpositionen oder Falltechniken wirksam zu schützen.
Die sanfte Art und die Philosophie des Aikido gibt ihnen dabei aber auch Möglichkeiten an die Hand, Konflikte auf friedvoller Basis zu lösen.

Unterrichtsablauf:
• Aufwärmübungen und Konditionstraining·
• Fallschule
• verstärkte Übungen zur Körperentwicklung
• Erlernen von Aikido-Basistechniken und Varianten
• Schwert-training

Training: Montag 17:00 – 18:00 / Mittwoch 16:00 – 17:00

 

Kinder- und Jugendtrainer:
Jean-Marie Milleville, 6. Dan, Leiter des Aikido Dojo am Südstern

Jean-Marie ist ein leidenschaftlicher Trainer, der seit 20 Jahren Kinder unterrichtet.
Für weitere Informationen über Jean-Marie bitte hier Kinder- und Jugendtrainer

 

error: Content is protected !!